News

Wann zum HIV-Test?

Mit dem Selbsttest aus der Apotheke lässt sich der HIV-Test auch bequem zuhause durchführen.

Am 1.12. ist wieder Welt-AIDS-Tag. Moderne Medikamente haben die HIV-Infektion zu einer behandelbaren Erkrankung gemacht. Die Chancen sind am besten, wenn die Infektion früh erkannt und therapiert wird. Doch welche Beschwerden sind verdächtig und wann macht ein Test Sinn? Kein Todesurteil...

[mehr]

28.11.2022 | Von: Dr. med. Sonja Kempinski | Foto: Room´s studio/Shutterstock.com

Krampfadern nicht einfach ignorieren

Krampfadern sind nicht nur ein kosmetischer Markel.

Krampfadern (Varikosen) sehen nicht nur unschön aus. Weil als Komplikation offene Beine oder Thrombosen drohen, sind sie auch ein Gesundheitsrisiko. Eine Therapie mit Ultraschall kann Abhilfe schaffen. Schwere, schmerzende Beine 30 Prozent aller Deutschen leiden unter...

[mehr]

25.11.2022 | Von: Sara Steer | Foto: Future image/Shutterstock.com

Mann und Frau operieren gleich gut

Welches Geschlecht am OP-Tisch das Skalpell schwingt, hat nichts mit dem OP-Ergebnis zu tun.

Die Chirurgie ist noch immer eine Domäne der Männer. Zumindest, was die Operierenden angeht. Dabei schwingen Frauen das Skalpell genauso gut wie ihre männlichen Kollegen, wie eine japanische Studie jetzt erneut ergab. Vorurteile im OP-Saal Es gibt immer noch Menschen,...

[mehr]

24.11.2022 | Von: Dr. med. Sonja Kempinski | Foto: sheff/shutterstock.com

Risiko für Depressionen steigt

Nächtliche Hitzewallungen können den Schlaf erheblich stören.

Für manche Frauen sind die Wechseljahre eine echte Quälerei. Sind Hitzewallungen und Schlafstörungen nicht mehr auszuhalten, kann die Einnahme von Hormonen helfen. Doch dabei drohen Nebenwirkungen, und nach neuen Erkenntnissen auch Depressionen. Hormonersatztherapie mit Vor- und...

[mehr]

23.11.2022 | Von: Dr. med. Sonja Kempinski | Foto: fizkes/shutterstock.com

Antidepressiva nicht absetzen!

Manchmal sind Depression so stark, dass nur noch Medikamente helfen.

Gut, wenn es depressiven Patient*innen unter der Behandlung mit Antidepressiva wieder besser geht. Bleiben sie stabil, stellt sich die Frage, ob man das Medikament vielleicht wieder absetzen kann. Doch in vielen Fällen ist das gar keine gute Idee. Stimmungsaufheller mit Nebenwirkungen ...

[mehr]

22.11.2022 | Von: Dr. med. Sonja Kempinski | Foto: Africa Studio/Shutterstock.com